by Andreas Ferber & Thomas Häfner

Best Performance in Bowling

Griffdruck

Fast alle Bowlingspieler halten ihren Ball viel zu fest. Das verschlechtert die Ballabgabe und reduziert die Revrate!

Es ist extrem Wichtig einen passend gebohrten Ball zu haben, um den Arm und die Hand locker lassen zu können. Die Amis sagen "der richtige Griffdruck ist, wenn mann einen kleinen Vogel in der Hand hat und ihn gerade so fest hält das er nicht wegfliegen kann, aber mit den FIngerspitzen seinen Herzschlag fühlt".

Wie komme ich ha hin??? Eine Möglichkeit da hin zu kommen ist, wenn man die Hand so öffnet das die Fingernägel die Rückseite der Löcher berührt. Jetzt versuchen zu Spielen ohne fester zuzugreifen. Verliere ich den Ball, passen die Löcher oder der Spann nicht!!!!

Ob es der Spann ist kann man selber so feststellen. <Spanncheck>.

Adresse, Kontakt

CBA
Bowling ProShop

Bayreuther Strasse 20

90489 Nürnberg


Kontakt:

Thomas Häfner

(+49) - (0)179 5965386